Start Die Methode Zeileis

Die Methode Zeileis

Energie für Ihr Wohlergehen

Die Hochfrequenztherapie ist die Hauptbehandlung im Zeileis Gesundheitszentrum. Sie wird je nach Krankheitsbild mit anderen Therapien kombiniert.

Behandelt werden die betroffenen Körperregionen mit einer Behandlungselektrode, die einem Brausekopf ähnlich sieht und die Hochfrequenzimpulse aussendet.

Dem Körper wird Energie zugeführt, die die Selbstheilungskräfte fördert und so zur Besserung der Beschwerden bzw. Gesundung führt:

  • Förderung der Durchblutung
  • Anregung des Stoffwechsels
  • Aktivierung der Muskulatur
  • Linderung von Schmerzen

Dauer der Behandlung

Um einen länger anhaltenden (meist 6-12 Monate) Erfolg zu erzielen, sind zumindest 30 Einzelbehandlungen sinnvoll, wobei dreimal täglich behandelt wird.

Nach einigen Tagen, häufig am 3.-5. Tag, tritt oft eine deutliche Reaktion ("Umstimmung") auf, bei der man manchmal eine vorübergehende Verstärkung seiner Beschwerden verspürt.
Dies ist als erfolgreiches Ansprechen auf die Therapie und somit als positives Zeichen und Beginn der Besserung zu verstehen.

Für Fragen zu unserer Hauptbehandlung steht Ihnen unser Ärzteteam jederzeit gerne zur Verfügung.

 

... weiter zur wissenschaftlichen Erklärung